(11) Gillessen,I - Lux,A [C50]
VSG IV - Witzhelden/Dabringhausen, 09.03.2003
[Kommentiert von Dr.Ernst Gillessen]



1.e4 e5 2.Sf3 Sf6 3.Sc3 Sc6 4.Lc4 Lc5 5.d3 d6 6.h3 b6
Eine unnötige Schwächung die auch noch dem Lc5 ein Rückzugfeld verstellt.

7.Lg5 0-0 8.Sd5 Le6 9.c3 Lxd5 10.Lxd5 Dd7 11.Lxf6 gxf6
Die Schwächung der Königsstellung ließ sich nicht mehr vermeiden

12.d4
[ 12.b4 Hier war auch schon der Figurengewinn möglich]

12...exd4 13.cxd4 Lb4+ 14.Sd2 Sxd4
Besser war den Ta8 aus der Läuferdiagonalen zu ziehen

15.Lxa8 Txa8 16.0-0 f5
Eine weitere Schwächung des Königsflügel und speziell des Feldes g5

17.a3 Lxd2 18.Dxd2 Sb3 19.Dg5+
Ein Zwischenschach das nur durch den 16. Zug von Schwarz ermöglicht wurde. Ab hier spielt Weiß sehr konsequent

19...Kf8 20.Tad1 fxe4 21.Tfe1 f5
Die letzte und entscheidene Schwächung. Besser war Sc5 trotz des folgenden b4 [ 21...Sc5 22.b4 Se6 23.Dh6+ Ke8 24.Txe4 ]

22.Te3 Sc5 23.Tg3 Kf7
Eine zähere Verteidigung wäre [ 23...Df7 24.Dh6+ Ke8 25.Tg7 ]

24.Td5 Ke6 25.Dxf5+ Ke7 26.Tg7+
Ein schön herausgespielter Sieg 1-0